Kundentribüne der Stadtwerke Leipzig

DJZL sorgte beim internen wie externen Launch für einen beeindruckenden Premieren-Auftritt. Klare Farben, klare Formen, eine klare Aussage: die neue Familienmarke der Leipziger Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft mbH (LVV) räumt auf mit dem bisherigen Logo-Wirrwarr bei den städtischen Infrastrukturunternehmen. Der einheitliche Auftritt von Stadtwerken, Wasserwerken und Verkehrsbetrieben als „Leipziger“ will gut vorbereitet und kommunikativ überzeugend umgesetzt sein – nach außen wie nach innen. Und das auf vielen Ebenen und in vielen Medien gleichzeitig.
Hier läuft das Ensemble von DJZL zu großer Form auf und bespielt virtuos die gesamte Kommunikations-Klaviatur: beim internen Launch im November 2015 setzen u. a. eine Markenausstellung, ein Mitarbeiter-Pocketguide und die brandneue Intranet-Seite die neue Marke gekonnt in Szene. Umfangreiche Kampagnen im Anzeigen- und Außenwerbungsbereich, einfallsreiche Promotion-Maßnahmen und ein Mailing an sämtliche Leipziger Haushalte sorgen rund um den externen Launch am 12. Januar 2016 für einen beeindruckenden Auftritt der „Leipziger“. Ihre ganze Vielseitigkeit können die Multitalente von DJZL nicht zuletzt bei der Markenberatung für einzelne LVV-Tochterunternehmen ausspielen.